FAQ

  1. Kann meine Familie während des Surfkurses an den Strand kommen?
    Ja, natürlich! Ihre Familie kann den Transfer von Corralejo an den Strand mit der Surfschule genießen (kostet eine kleine Transportgebühr) oder sie kommen direkt an den Strand!
  2. Wie sieht ein normaler Surftag aus ?
    Alex holt euch am Hotel ab und fährt mit euch z.Bsp. zum Strand von Cotillo oder an die Ostküste, abhängig von den Bedingungen. Am Strand gibt es Theorie, Übungen am Strand, Übungen im Wasser, Pausen, Stretching, etc. Die Kursdauer beträgt ca. 4-5 Stunden, inkl. Transport.
  3. Zu welchem Zeitpunkt finden die Kurse in der Regel statt? Sind sie weit weg von Corralejo?
    Die Kurszeiten sind abhängig von den Gezeiten. Wir gehen in der Regel zu Ebbe an den Strand, da dann die besten Bedingungen herrschen und der Start einfach und sicher ist!
  4. Ich werde mit einem Freund Urlaub machen, der ein absoluter Surfanfänger ist, ich selbst bin schon ein fortgeschrittener Anfänger. Ist es möglich, in der gleichen Gruppe zu surfen?
    Ja, das ist möglich! In unserer Akademie haben wir kleine Gruppen von maximal 6 Schülern, so dass der Surflehrer Alex jeden individuell betreuen und trainieren kann, abhängig vom Surfniveau. Er erstellt dir ein persönlich zugeschnittenes Programm, intensiv und effizient, um dein Surfen zu perfektionieren! Deswegen ist es möglich, in derselben Gruppe wie dein Freund zu surfen!
  5. Ich bringe vielleicht meinen eigenen Neoprenanzug mit. Wie sind die Wassertemperaturen?
    Im Sommer liegt die Durchschnittstemperatur bei 23 Grad, im Winter bei 18. Im Sommer kann man in Boardshorts oder kurzem Neo surfen. Wenn es durch den Wind kühl wird, ist ein 3/2 mm Neo gut!
  6. Wann ist die beste Surfzeit auf Fuerteventura??
    Für Anfänger macht es keinen großen Unterschied, man kann das ganze Jahr über auf Fuerteventura surfen. Für Fortgeschrittene ist jedoch die Zeit zwischen September und März zu empfehlen, da dann die größten Swells ankommen. Für Surfaris oder Advanced Classes also die beste Zeit. Unsere Surfschule ist im Norden der Insel, in Corralejo und dadurch können wir im Osten, Westen und Norden die besten Spots anfahren. Das garantiert also guten Surf übers ganze Jahr (Beach breaks und Reef breaks)..
  7. Kann ich das Surfmaterial nach dem Kurs ausleihen??
    Ja! An Kurstagen kannst du das Material umsonst weiternutzen.
  8. Das ist nicht mein erster Surfkurs. Welche Bretter verwendet ihr?
    Am ersten Tag verwenden alle ein Softboard. Das machen wir aus Sicherheitsgründen. Mit diesen Brettern kann man sehr gut die Technik und verschiedene Manöver lernen. Während des Surfkurses kannst du aber verschiedene Bretter probieren und das passende für dich finden. Sprich einfach mit deinem Surflehrer !
  9. Wieviel kostet eine Privatstunde?
    Der Preis beträgt € 100 pro Stunde. Wenn ein Familienmitglied oder Freund mitmachen, werden zusätzliche 50 € pro Person pro Stunde berechnet. Die komplette Ausrüstung und der Transfer zum und vom Strand ist im Preis mit inbegriffen.
  10. Ich komme am Samstag in Corralejo an; kann ich direkt am Sonntag den Surfkurs beginnen?
    Donnerstag und Sonntag sind in der Regel Pausetage. Ob du 5 Tage machen möchtest, es ist besser am Sonntag ankommen.
  11. Ich bin kein Anfänger mehr, aber auch noch kein souveräner Surfer. Bin ich bei euch in der Akademie richtig für einen Surfkurs?
    Ja, das bist du! Surflehrer Alex hilft dir, die Grundlagen des Surfens aufzufrischen und korrigiert dabei auch schlechte Angewohnheiten. Danach lernst du, wie du am besten rauspaddelst, wie du eine grüne Welle anstartest, und du kannst deine ersten Bottom Turns etc. trainieren.
  12. Kann ich den Surfkurs auch erst buchen, wenn ich in Corralejo bin?
    Unsere Surfkurse sind auf 6 Personen beschränkt, um die bestmögliche Qualität des Unterrichts zu gewährleisten. Wir empfehlen also, den Kurs so früh wie möglich zu buchen.
  13. Mein 13-jähriger Sohn will einen Surfkurs machen. Geht das?
    Bei uns können Kinder ohne Eltern ab 12 Jahren beim Surfkurs mitmachen. Jedes Kind ist anders, weshalb wir gerne vorher mit Ihnen, den Eltern, über ihr Kind Sprechen würden. Ist es sehr unabhängig, angstfrei, kann es gut im Meer schwimmen? Wenn alles passt, freuen wir uns auf ihr Kind!
  14. Kann meine 7-jährige Tochter im Kurs mitmachen?
    Wie für ältere Kinder (siehe oben) müssen wir immer vorher mit Ihnen, den Eltern, sprechen, ob das Kind gewisse Bedingungen erfüllt. Zusammen können wir dann entscheiden, ob ein Surfkurs Sinn macht. Da jüngere Kinder deutlich mehr Aufsicht erfordern, bitten wir Sie am Strand anwesend zu sein.
  15. Ist das Frühstück im Surfcamp mit dabei?
    Ja, mit Surf Riders Surf Camp. Es gibt jedoch einen Supermarkt in Laufdistanz und ein Essen im Restaurant kostet um die 10 Euro.
  16. Wie komme ich vom Flughafen nach Corralejo??
    Vom Flughafen nach Corralejo sind es ca. 45 km. Wir können einen privaten Transfer organisieren oder du kannst den öffentlichen Bus nehmen (dauert ca. 90 min und kostet 4.50€).
  17. Wo liegt die Surfschule?
    Unsere Surfschule ist bei uns zu Hause. Für den Surfkurs holen wir alle Teilnehmer im Hotel/Hostel ab. Falls ihr uns treffen wollt, können wir gerne einen Termin ausmachen.
  18. Sind die Unterbringungsmöglichkeiten zwangsläufig von Samstag zu Samstag zu mieten?
    Nein, sind sie nicht. Du kannst an jedem beliebigen Tag in der Woche anreisen, egal, welche Unterbringungsart du wählst (Surfcamp, Hoste, Hotel).
  19. Kann ich in eurem Surfcamp in Corralejo unterkommen, ohne einen Surfkurs für diese Zeit zu buchen?
    Ja, das geht. Es ist nicht notwendig, einen Surfkurs für diese Zeit zu buchen..